Zu Produktinformationen springen
1 von 4

PureFlow® Filtersysteme GmbH

Cristal PoolTest für Chlor + pH

Cristal PoolTest für Chlor + pH

Normaler Preis €15,50 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €15,50 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Cristal Pooltest Chlor + pH, 50 Teststreifen

 Ein Pool benötigt regelmäßige Pflege und auch wenn Sie mit PureFlow Filtermaterial viel weniger Chemie benötigen und einen geringeren Reinigungsaufwand haben, … ganz ohne geht es doch nicht. Wir bieten Ihnen für den Test von Chor und pH:

2 in 1 Teststreifen zur Schwimmbad Wasseranalyse.

Zur Messung von freiem Chlor und pH-Wert im Pool oder Whirlpool.

Diese beiden Wasserwerte sollten mindestens 1x pro Woche überprüft werden!

Lieferumfang: 50 Stück in der Dose.

Teststreifen mit zwei Messfeldern zur einfachen, direkten Messung von pH- und Chlorgehalt im Poolwasser.

Anwendung:

1.  Test-Streifen für 1 Sek. ins Wasser tauchen und danach wieder herausnehmen. Wassertropfen auf dem Teststreifen nicht abschütteln.

2.  Teststreifen 15 Sek. lang waagrecht mit den Testkissen nach oben in der Hand halten.

3.  pH-Wert und Wert für freies Chlor durch Farbvergleich feststellen.

Der ideale pH-Wert sollte 7,0 - 7,4 und der Chlorwert mindestens 0,5mg/L betragen.

Inhalt -  Eine Dose enthält 50 Streifen.

Genauigkeit der pH-Wert Messung:

Zwischen der pH-Anzeige auf dem Wassertestgerät (mit Phenolrot-Tabletten) und den PoolTest-Teststäbchen sind geringe Anzeigedifferenzen nie ganz zu vermeiden.

Dabei ist generell die Methode mit Phenolrot-Tabletten die präzisere Methode!
Die einfachere und schnellere Messung mit den Teststäbchen wiegt häufig aber die geringere Genauigkeit wieder auf.

Auch muss der pH-Wert im Schwimmbadwasser nicht immer auf die Stelle nach dem Komma genau sein!
Für die Praxis genügt es völlig, wenn sich der pH-Wert in einem bestimmten Bereich befindet.
Der ideale Bereich liegt zwischen 7,0 und 7,4. Diese Genauigkeit ist mit beiden Testmethoden erreichbar.
Sollten jedoch die Anzeigedifferenzen größer sein, so sollte geprüft werden, wieso es zu den Anzeigedifferenzen kommt.

Die Aufbewahrungsart der Teststäbchen hat ebenfalls Einfluss auf die Genauigkeit der Messung. War die Dose nicht gut verschlossen, kann Feuchtigkeit hinzutreten und die Teststäbchen werden schnell ungenau.

Vollständige Details anzeigen